Kurzbeschreibung
Beschreibung
Ermäßigungen
Treffpunkt
Bewertungen
Kundenservice
Museen

Tickets und Audioguide für Leonardos Weingarten und Casa degli Atellani

basierend auf 200 bewertungen
Verfügbarkeit: Täglich
Dauer: 25 Minuten
Sprachen: Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
ohne Anstehen
Highlights
  • Entdecken Sie die Geheimnisse des Weingartens, der Leonardo von Ludovico il Moro geschenkt wurde
  • Schlendern Sie durch den wunderschönen Garten und bewundern Sie die Casa degli Atellani
  • Erfahren Sie mehr über Weingarten und Haus mit einem Audioguide und anschaulichen Infotafeln
  • Umgehen Sie die Warteschlange und entdecken Sie einen der weniger bekannten Orte Mailands
Beschreibung

Eine vergessene Geschichte verbindet Leonardo da Vinci mit der Stadt Mailand: die Geschichte eines Weingartens. Dies ist der Weingarten, den Ludovico il Moro, Herzog von Mailand, 1498 Leonardo schenkte, der ihn in den folgenden Jahren um jeden Preis verteidigte und instand hielt. Der Weingarten, der die Legenden um Leonardo, seine Werke und seine Anhänger inspirierte. Durch die erneute Pflanzung der ursprünglichen Reben, wurde der Weingarten wieder zum Leben erweckt.

Aus dem Florenz von Lorenzo dem Prächtigen kam Leonardo da Vinci 1482 nach Mailand an den Hof von Ludovico Maria Sforza, bekannt als il Moro. 1495 beauftragte Ludovico ihn mit dem Gemälde eines Abendmahls im Refektorium der Kirche Santa Maria delle Grazie. Im Jahre 1498 übertrug Ludovico Leonardo den Besitz an einem Weingut mit fast 400 Quadratmetern.

Wir können uns Leonardo am Ende eines Arbeitstages vorstellen, wenn er das Gelände des Letzten Abendmahls verlässt und den Borgo delle Grazie und das Haus Atellani passiert, um durch seine Reben zu spazieren. Aber das hätte nur für kurze Zeit gedauert: Im April 1500 besiegten und verhafteten die französischen Königstruppen il Moro, dann verließ auch Leonardo Mailand.

Leonardo hörte jedoch nie auf, sich um seinen Weinberg zu kümmern. Er eroberte ihn zurück, als die Franzosen ihn konfiszierten, und bei seinem Tod 1519 vermachte er ihn in seinem Testament seinem geliebten Schüler Gian Giacomo Caprotti, bekannt als Salaì.

Auf dem Gelände des großen Weinbergs von San Vittore träumte der Herzog von Mailand Ludovico il Moro davon, ein neues Wohngebiet zu bauen. Von diesem Traum blieb mehr als fünf Jahrhunderte später nur die Casa degli Atellani erhalten.

Das Weingut Leonardo da Vinci wurde im Zuge der Mailänder Expo 2015 dank der Stiftung Portaluppi und der heutigen Besitzer der Familie Atellani wiederbelebt. Dieses Projekt wurde auch dank des entscheidenden Beitrags der Universität Mailand und des Professors Attilio Scienza, dem heutigen Top-Experten für die Genetik der Rebe, realisiert.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Audioguide in 10 Sprachen verfügbar (Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Russisch)
Ermäßigungen
  • Ermäßigter Eintritt: über 65 Jahre, Studenten, Kinder von 6 bis 18 Jahren, FAI-Mitglieder, Touring Club, Skira, Milano Card
  • Ermäßigter Sonderzugang: gültig für Inhaber eines TreNord-Tickets oder Abonnements. Am Tag des Besuchs muss der Kunde sein gültiges Ticket oder seine Dauerkarte am Eingang vorweisen.
  • Freier Eintritt: Kinder bis 5 Jahre, Mitglieder des Museumsabonnements, Journalisten (mit Ausweis), Behinderte mit Begleitperson.

Kartenansicht

Corso Magenta, 65, 20123 Milano MI, Italien

Treffpunkt:

Casa degli Atellani - vor der Kirche Santa Maria della Grazie.

Überqueren Sie die Straße und gehen Sie in die Kaffeebar mit den Glastüren.

Wichtige Informationen
  • Dauer der Führung: ca. 25 Minuten
  • Maximal 25 Personen pro Gruppe
  • Jede Gruppe wird von einem Gästeführer begleitet
  • Die Preise ergeben sich wie folgt: Vollpreis: 10 EUR + 1,5 EUR Vorverkaufsgebühr | Studenten, Kinder (6-18), Senioren (65+): 8 EUR + 1,5 EUR Vorverkaufsgebühr
  • Sie können weder den Kauf stornieren noch den Tag und/oder die Uhrzeit Ihres Besuchs im Weingarten und in der Casa degli Atellani ändern
Mehr erfahren
Uhrzeiten
  • Täglich
  • Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr (Beginn alle 30 Minuten, letzter Einlass um 17:30 Uhr)
  • Samstag und Sonntag: 9:00 bis 18:00 Uhr (Beginn alle 15 Minuten, letzter Einlass um 17:45 Uhr)
Mehr erfahren
Anbieter
CodiceAtlantico
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.
Stornierungsbedingungen
Leider erlauben uns die Stornierungsbedingungen unseres Partners für dieses Erlebnis nicht, Ihnen eine Rückerstattung anzubieten, Ihre Buchung zu ändern oder zu stornieren.
Was andere Gäste über dieses Erlebnis sagen
basierend auf 200 bewertungen
Gut
Sehr gut (72)
Gut (123)
Mittelmäßig (5)
Schlecht (0)
Sehr schlecht (0)

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Museen

Diese Tour durch die Geschichte wird Sie zu den wichtigsten und bedeutendsten historischen Sehenswür...

(178)
68
Attraktionen und Monumente

Der Turm: In den 30er Jahren baute die aufstrebende Stadt ihr Totem auf der freien Fläche des "Parco...

(26)
6
Museen

Mailand zählt zu den modernen Metropolen der Welt, doch hinter der geschäftigen Fassade verbirgt sic...

(163)
79
Museen
Highlight

Die Best Of Milan Tour Mit Das Letzte Abendmahl Tickets & Milan Duomo Rooftop bringt Sie zu den welt...

(210)
85
Touren zu Fuß

Wählen Sie diese 2-stündige Führung zu Fuß und lernen Sie Mailands überraschende Seite der Renaissan...

(42)
60
Museen
Highlight

Genießen Sie einen gut organisierten Besuch von Mailand, um sicher zu gehen, dass Sie auch wirklich ...

(109)
100
Museen
Besonders gefragt

Das Mailänder Opernhaus „Teatro alla Scala“ wurde 1776 aus den Überresten des alten herzoglichen The...

(100)
29
Bustouren

Entdecken Sie die Mode-Hauptstadt von Italien an Bord eines roten Doppeldecker-Busses, der oben offe...

(23)
22
Museen

Il titolo della mostra di Sheela Gowda, “Remains”, evoca l’interesse dell’artista nei confronti dell...

6
Essens- und Weinverkostungen

Mache eine 3 stündige Essenstour durch Mailand und erlebe einen unvergesslichen Ausflug in die Welt ...

(11)
70
ab:
8.50