Kurzbeschreibung
Beschreibung
Ermäßigungen
Treffpunkt
Bewertungen
Kundenservice
Museen

Bevorzugter Eintritt Whitney Museum

Verfügbarkeit: Mittwoch - Montag
Dauer: Flexibel
Digitale Tickets
Highlights
  • Sichern Sie sich Ihr Ticket online und werden Sie sofort eingelassen
  • Bewundern Sie die berühmtesten Kunstwerke des Whitney Museums
  • Von Konzeptkunst, Dripping und Hyperalismus bis hin zu Neo-Dada
  • Lassen Sie sich Jackson Pollock, Andy Warhol, Man Ray oder de Kooning nicht entgehen
  • Sehen Sie American Gothic in New York
Beschreibung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kulturbesuch sind, einem berühmten New Yorker Museum, um dem Trubel von Manhattan zu entfliehen, oder noch besser, einem Kulturbesuch bei Nacht, dann sind Sie hier genau richtig: Mit Ihrem Ticket in der Hand gehen Sie an die Kasse und tauchen ein in eine Welt der Kunst! Schlendern Sie in den verschiedenen Galerien zwischen Gemälden, Skulpturen, die alle moderne Kunstwerke darstellen, von Konzeptkunst, Konstruktivismus, Dripping, figurativer Kunst, Hyperrealismus bis hin zu Neo-Dada, im Whitney Museum of American Art.

Das Whitney Museum wurde 1931 von Gertrude Vanderbilt Whitney gegründet und hat seitdem seine permanente Ausstellung auf über 21.000 Kunstwerke erweitert, die von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen bis hin zu Drucken, Fotos, Filmen und Videos berühmter moderner und zeitgenössischer Künstler reichen. Das Whitney Museum ist unter anderem bekannt für die Ausstellung von Werken lebender Künstler und für seine sehr umfangreiche Kunstsammlung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Museum befand sich mehr als 50 Jahre lang in der Upper West Side, ist aber in das West Village/Meatpacking District umgezogen und wurde am 1. Mai 2015 wiedereröffnet.

Wenn das Whitney Museum nun permanente Ausstellungen berühmter Künstler wie Edward Hopper, Jasper Johns, Willem de Kooning, Jackson Pollock, Robert Rauschenberg, Man Ray, Mark Rothko, Morgan Russell oder Andy Warhol zeigt, ist es auch dafür bekannt, dass es vielen zeitgenössischen, weniger bekannten Künstlern die Möglichkeit bietet, ihre Werke in größerem Umfang zu präsentieren. Alle zwei Jahre veranstaltet das Whitney Museum die Whitney Biennale, auf der diese neuen Künstler die Gelegenheit bekommen ihre Kunstwerke auszustellen, wie z.B. die berühmte Ausstellung von 1976 mit Arnold Schwarzenegger. Auch viele Sonderausstellungen sind einen Besuch wert, wie Frank Stella (Okt. 2015 - Feb. 2016) oder In Full Swing: the Art of Stuart David (2016). (Sie können bestimmte Beispiele ausschließen, da sich diese temporären Ausstellungen ständig ändern)

Sehen Sie die Grand Wood Ausstellung nur für begrenzte Zeit, die vom 2. März bis 10. Juni im Whitney zu sehen sein wird. Grant Wood's American Gothic ist eines der bekanntesten Gemälde der amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Erleben Sie dieses Meisterwerk zusammen mit der gesamten Bandbreite der Arbeit von Wood.

Wenn die moderne Kunst Ihre Kunst ist, dann ist das für Sie! Mit diesem Ticket haben Sie sofortigen Zugang zum Whitney Museum. Zu den Speisemöglichkeiten gehören das Restaurant "Untitled" und das Studio Cafe (nur mit Reservierung). Sichern Sie sich Ihr Ticket und verbringen Sie den Tag in einer zeitlosen Welt der Kunst.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Ticket mit bevorzugtem Eintritt
Ermäßigungen
  • Kinder unter 18 Jahren: kostenlos
  • Senioren und Studenten: ermäßigt
Kartenansicht

99 Gansevoort Street, New York, NY 10014

Treffpunkt:

Whitney Museum of American Art

Wichtige Informationen
  • Bevorzugter Eintritt. Gehen Sie direkt zum Eingang.
  • Sie erhalten Ihre Tickets sofort nach der Buchung
  • Die Tickets sind ab Erhalt gültig

Bitte beachten:

  • Essen und Getränke dürfen nicht in der Ausstellung verzehrt werden (es gibt ein Restaurant und ein Café auf dem Museumsgelände)
  • Bitte fassen Sie die ausgestellten Kunstwerke nicht an
  • Fotografieren ist zu privaten Zwecken erlaubt. Stative, Blitzlicht und Selfiesticks sind verboten
  • Außer Blindenhunden sind keine Tiere in der Ausstellung erlaubt
  • Die Verwendung von Holzkohle, Pastellkreiden, Permanentmarkern und Aquarell- oder Ölfarben ist in den Ausstellungsräumen nicht gestattet
  • Bitte geben Sie alle Gegenstände, die größer als 30 x 40 x 13 cm sind, für die Dauer Ihres Besuchs in der Garderobe ab
  • Großes Gepäck kann nicht mitgebracht werden
  • Rucksäcke müssen getragen werden
  • Regenschirme sind zu kontrollieren oder in einer vom Museum zur Verfügung gestellten Schutztasche aufzubewahren
  • Rauchen und E-Zigaretten sind nirgendwo im Gebäude erlaubt
  • Tickets können nicht zurückerstattet oder umgetauscht werden.
Mehr erfahren
Uhrzeiten

Das Whitney Museum ist täglich außer dienstags geöffnet.

Öffnungszeiten:

  • Montag: 10:30 - 18:00 Uhr
  • Dienstag: Geschlossen
  • Mittwoch: 10:30 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:30 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 10:30 - 22:00 Uhr
  • Samstag: 10:30 - 22:00 Uhr
  • Sonntag 10:30 - 18:00 Uhr

Das Museum ist an Thanksgiving (4. Donnerstag im November) und an Weihnachten geschlossen

Mehr erfahren
Anbieter
Whitney Museum
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Stadtbesichtigungen

Besichtigen Sie die schönsten Ecken von Manhattan bei dieser sechsstündigen Tour. Ihr Gästeführer wi...

78
Hubschrauber- und Ballontouren

Fühlen Sie sich wie eine Berühmtheit, wenn Sie in Luxus schweben und diese atemberaubende Skyline vo...

183
Konzerte und Opern

Mariusz Treliñskis eindringliche Inszenierung der Paarung von Tschaikowskys und Bartóks einaktigen O...

99
Touren zu Fuß

On this fun and informative two-hour tour, you will meet the women who shattered the glass ceilings ...

59
Ballett

Während die Uhr mit Mitternacht läutet, wendet sich ein tapferes junges Mädchen in einem Kampf zwisc...

131
Theater

Sehen Sie The Prom , den nächsten Hit aus dem Broadway Musical Comedy Dream Team - die Genies hinter...

100
ab:
22