Diese Seite wurde automatisch übersetzt.
Kurzbeschreibung
Beschreibung
Treffpunkt
Bewertungen
Kundenservice
Gutes tun

Andes Discovery Tour: Treck den Amazonas-Nebelwald

Dauer: Flexibel
Nur ausgedruckte Tickets
Highlights
  • Erkunden Sie die atemberaubende Naturlandschaft von Cusco und helfen Sie dabei, den Regenwald zu retten. Tauchen Sie ein in den Manu Nationalpark und entdecken Sie seine wunderschönen Vögel und Orchideen. Genießen Sie drei erholsame Tage mit traditionellen Hausmannskost und gemütlichen Unterkünften.
Beschreibung
Erster Tag: ACCA holt Sie vom Flughafen ab und beginnt Ihre Reise durch die majestätischen Anden. Nach einer malerischen Fahrt erreichen Sie Paucartambo. Dieses traditionelle Dorf ist bekannt für seine koloniale Brücke, Carlos III, neben seinen schönen Kirchen, malerischen Kopfsteinpflasterstraßen, gemütlichen öffentlichen Plätzen und reichen Folklore-Geschichte. Nach einer Tour durch Paucartambo, fahren Sie weiter zum Nationalpark der Manu, einem der am besten geschützten Naturgebiete in ganz Südamerika. Als nächstes besuchen Sie das Wayqecha Biological Center im außergewöhnlichen Anden-Nebelwald! Der Wolkenwald, der durch seine anhaltenden Niedrigwasserwolken gekennzeichnet ist, erzeugt mehr als 50% des Wassers, das im unteren Amazonasbecken fließt. Diese komplexe Topographie ermöglicht eine außergewöhnlich vielfältige Auswahl an Lebensräumen, die eine große Anzahl von Vogel- und Orchideenarten beherbergt. Genießen Sie ein hausgemachtes Mittagessen aus der Region, das von unseren Köchen Panchito und Claudio zubereitet wird, nachdem Sie den Nebelwald erlebt haben. Dann wandern Sie neben Ihrem Guide den friedlichen Orchideenweg entlang. Je nach Jahreszeit können mehr als 30 blühende Orchideen beobachtet werden! Verwöhnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Abendessen von Panchito und Claudio. Teilen Sie Geschichten mit den Mitarbeitern des Wayqecha Biological Centers, bevor Sie für die Nacht in Ihre Kabine gebracht werden. Zweiter Tag: Kurz nach dem Frühstück besuchen Sie den Canopy Walkway, eine neue Installation, die es ermöglicht, sowohl die Quelle des Wassers, das die Flüsse des Amazonas bewässert, als auch den östlichen Anden-Nebelwald zu sehen. Nehmen Sie an einem einzigartigen Bildungserlebnis teil, das das erste seiner Art in Südamerika ist (es wird vorerst eine Überraschung bleiben)! Rückkehr zum Zentrum für ein Mittagessen vor einem schönen Spaziergang über den Interpretativen Weg, wo Sie exotische Vogelarten wie den Tangura, den Andean Tukan und viele andere beobachten können. Dritter Tag: Nach einem frühen Frühstück verbringen Sie Ihren Morgen im Wayqecha Biological Centre, wo Sie die Orte wiederfinden, die Ihre Reisegruppe am meisten genossen hat, bevor Sie zurück nach Cusco fahren, um in Ihrem Hotel abgesetzt zu werden.
Mehr erfahren
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Gutes tun

Besuchen Sie Ichimay Wari, ein Kollektiv von Handwerkern aus den Huarpas und Wari Kulturen, die sich...

20
Gutes tun

Erkunden Sie die indigene Gemeinschaft und alles, was sie auf dieser Tour durch den Kartoffelpark zu...

34
Stadtbesichtigungen

Machen Sie eine Pause von der Hektik der industriellen Welt und wagen Sie sich in die ländliche Oase...

209
Gutes tun

Qosqo Maki ist eine NGO, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern eine unterstützende Umgebung z...

40
Gutes tun

Entdecken Sie, wie Weber mit einer einfachen Dropspindel die zahlreichen Fäden erzeugen, die sie für...

62
Wandern

Tag 1 beginnt mit einer Wanderung durch den Dschungel und beobachtet unterwegs Vögel, Bäume und Heil...

121
ab:
414