Diese Seite wurde automatisch übersetzt.
Kurzbeschreibung
Beschreibung
Ermäßigungen
Treffpunkt
Bewertungen
Kundenservice
Tagestouren & Ausflüge
Etruskische Ruinen, Bolsenasee und Capodimonte Tagestour
Verfügbarkeit: Jeden Tag
Dauer: 9 Stunden
Sprachen: Englisch
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Highlights
  • Beginnen Sie Ihren Tagesausflug vom Hafen von Civitavecchia (Abholung inbegriffen)
  • Besuchen Sie die Stadt Tarquinia und die etruskischen Ruinen
  • Genießen Sie den Bolsena-See und die Stadt Capodimonte
  • Mittagessen in einem typischen Restaurant in Capodimonte (auf eigene Kosten)
  • Erkunden Sie die antike Stadt Tuscania
Beschreibung

Tarquinia soll schon eine blühende Stadt gewesen sein, als Demaratus von Korinth Arbeiter nach Griechenland brachte. Es war der Chef der zwölf Städte Etruriens. Nachkommen von Demaratus, Lucius Tarquinius Priscus und Lucius Tarquinius Superbus wurden Könige des antiken Roms.

Der ursprüngliche Ort der etruskischen Stadt Tarquinia, bekannt als "Civita", liegt auf dem langen Plateau nördlich der heutigen Stadt. Die beiden koexistierten während der meisten Zeit des frühen Mittelalters, wobei Tarquinia zu einer kleinen befestigten Siedlung an der "Castellina" abfiel und das strategisch günstig gelegene Corneto nach der Zerstörung zunehmend zur Hauptstadt der unteren Maremma-Küste wurde des Hafens von Centumcellae (moderner Civitavecchia).

Die Etrusker Nekropolen in Tarquinia Bereich, mit 6.000 Gräber, darunter 200 Wandmalereien. Der Hauptort ist die Nekropole von Monterozzi, mit einer großen Anzahl von Grabhügeln mit in den Felsen gehauenen Kammern. Die gemalten Szenen umfassen erotische und magische Darstellungen, Landschaften, Tänze und Musik. Es gibt auch geschnitzte Sarkophage, von denen einige aus der hellenistischen Zeit stammen. Hauptgräber waren die Tomba della Fustigazione (Auspeitschung) und das Grab der Leoparden.

Ihr Tagesausflug geht weiter zum Bolsena See und nach Capodimonte. Der Bolsena-See ist ein Kratersee in Mittelitalien vulkanischen Ursprungs, der vor 370.000 Jahren nach dem Einsturz einer Caldera des Vulsini-Vulkankomplexes in einen tiefen Aquifer entstand. Römische historische Aufzeichnungen weisen darauf hin, dass die Aktivität des Vulsini-Vulkans erst 104 v. Chr. Stattfand, seitdem er ruhte. Die beiden Inseln im südlichen Teil des Sees entstanden durch Unterwasserausbrüche nach dem ersten Kollaps der Caldera.

Die Stadt Capodimonte, die sich auf einem malerischen Vorgebirge befindet, das sich zum Wasser hin erstreckt, ist das touristische Zentrum des Bolsenasees. Historisch gesehen ist es der Erbe der etruskischen Stadt Vesentum, die 280 v. Chr. Zerstört und von den Römern unter dem Namen Visentium neu gegründet wurde. Die lombardische Invasion in der Mitte des 8. Jahrhunderts führte zu einer Zerstreuung der Bevölkerung: ein Teil fand Zuflucht auf dem Vorgebirge, wo die mittelalterliche Stadt Capodimonte geboren wurde; der andere Teil blieb und auf den Trümmern errichtete die mittelalterliche Burg von Bisenzio.

Sie haben Zeit für ein gutes Mittagessen und für die Verkostung von lokalen Speisen, bevor Sie nach Tuscania fahren. Der Legende nach wurde Tuscania von Aneas 'Sohn Ascanius gegründet, wo er zwölf Hundewelpen gefunden hatte. Eine andere Legende schreibt das Fundament einem Tusco zu, dem Sohn von Herkules und Araxes.

Der Nachweis der menschlichen Präsenz in der Gegend stammt aus der Jungsteinzeit, aber wahrscheinlich wurde die eigentliche Stadt um das 7. Jahrhundert v. Chr. Erbaut, als die Akropolis auf dem St. Peter Hill von einer Reihe von Mauern umgeben war.

In den folgenden Jahren wurde Tuscania durch die strategische Position zu einer führenden Rolle in der etruskischen Welt. Nach der Niederlage der Küstenstädte durch die Griechen (4. Jahrhundert v. Chr.), Wurde Tuscania auch ein maritimes Handelszentrum durch den Hafen von Regas (neben dem heutigen Montalto di Castro).

Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass Tuscania an den Kämpfen beteiligt war, die zur römischen Eroberung des etruskischen Nordlazios führten (280 v. Chr.), Da die Stadt wahrscheinlich auf eine pazifische Art in den römischen Orbit eintrat.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Hafenabholung / -abgabe
  • Professioneller Englisch sprechender Fahrer
  • Transport mit privatem klimatisiertem Fahrzeug
  • Live-Kommentar an Bord
  • Treibstoffzuschlag
Nicht inbegriffen
  • Tarquinia Etruscan Museum Tickets (8 € pro Person)
  • Eintrittspreise
  • Mittagessen
  • Essen / Getränke
  • Trinkgelder
Ermäßigungen
  • Erwachsene Preise gelten für alle Teilnehmer
Kartenansicht
Treffpunkt:

Sie werden von Ihrem Fahrer an der Hafenmole von Civitavecchia abgeholt und abgeholt, der ein Schild mit Ihrem Namen trägt.

Wichtige Informationen
  • Das etruskische Museum in Tarquinia ist montags geschlossen
  • Diese Tour hat die Erlaubnis, den eingeschränkten Bereich von Civitavecchia Port zu betreten, Sie müssen nicht laufen, um Ihren Fahrer unter dem Gangway-Ausgang Ihres Schiffes zu erreichen, und er wird mit Ihrem Namen auf einem Schild auf Sie warten
  • Klimatisiertes, voll versichertes und lizenziertes Fahrzeug mit professionellem Englisch sprechendem Fahrer und Erlaubnis, die historischen Stadtzentren zu betreten
  • Das Fahrzeug und der Fahrer stehen Ihnen während der gesamten Tour zur Verfügung und können Sie dorthin bringen, wo große Busse nicht hinkommen
  • Alle Touren können modifiziert und / oder angepasst werden (sogar während der Tour), um Ihre volle Zufriedenheit zu erfüllen
  • Wenn Sie zu Mittag essen oder einen schnellen Imbiss einnehmen möchten, kann Ihr Fahrer ein nettes Café, Restaurant oder Pizzeria vorschlagen. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie Ihren Fahrer immer darüber informieren, wie viel Sie ausgeben möchten
  • Ihr Englisch sprechender Fahrer gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Geschichte der Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, während Sie im Auto sind, bevor Sie eintreten. Nach italienischem Recht ist er nicht in der Lage, Führungen in Museen, Denkmälern usw. durchzuführen.
Mehr erfahren
Uhrzeiten
  • Täglich
    • Abholung gegen 7.30 Uhr (mit Abgabe gegen 17.00 Uhr)
Mehr erfahren
Anbieter
Kosovo Kontakt Group Sh.P.K.
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

79
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

65
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

55
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

55
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

49
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

119
ab:
590