Diese Seite wurde automatisch übersetzt.
Kurzbeschreibung
Beschreibung
Ermäßigungen
Treffpunkt
Bewertungen
Kundenservice
Touren zu Fuß

Private Last-Minute-Tour von Roms Plätzen

Verfügbarkeit: Jeden Tag
Dauer: 3 Stunden
Sprachen: Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Deutsch
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Highlights
  • Besuchen Sie die schönsten Plätze in der "Ewigen Stadt"
  • Bewundern Sie die Piazza di Spagna, den Trevi-Brunnen und die Piazza Montecitorio
  • Besuchen Sie das Pantheon, Piazza Navona und Campo de 'Fiori
Beschreibung

Rom ist auch berühmt für seine schönen Plätze, die in vielen Filmen gezeigt werden. Besuchen Sie sie in dieser privaten Führung und haben Sie eine wundervolle Erfahrung!

Die Tour beginnt auf der Piazza di Spagna, einem Meisterwerk des 18. Jahrhunderts. Der Platz mit seiner unregelmäßigen Form erstreckt sich bis zu den Füßen des Pincio-Hügels; darüber befindet sich die französische Kirche Trinita dei Monti (1502). Der Platz und die Kirche sind durch die monumentale Spanische Treppe miteinander verbunden, die zwischen 1723 und 1726 nach Plänen von Francesco de Sanctis erbaut wurde. Die spanische Treppe, einmal im Jahr im Sommer, beherbergt eine berühmte Modenschau, die als Laufsteg genutzt wird. Auf dem Platz befindet sich der Barcaccia-Brunnen, der 1598 im Auftrag von Papst Urban VIII. Errichtet wurde, um an die Flutkatastrophe zu erinnern, die im selben Jahr vom Fluss Tevere verursacht wurde. Die glanzvollsten römischen Straßen - Via Condotti und Via del Babuino - führen zur Piazza di Spagna. In der Gegend um Piazza di Spagna finden Sie die renommiertesten Geschäfte wie Prada, Valentino und Gucci. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Einkäufe in Rom!

Von der Spanischen Treppe aus führt die Tour mit einem kurzen Spaziergang von etwa 400 Metern zum berühmten Trevi-Brunnen. Es ist ein riesiges barockes Gebilde aus prasselnden Mer-Pferden, spritzendem Wasser und schreitenden Tritonen, die von einem muskulösen Neptun beherrscht werden. Die Brunnen werden von dem römischen Aquädukt des Acqua Vergine angetrieben. Es gibt eine Gewohnheit, bevor man geht: Der Tourist muss eine Münze in den Brunnen werfen und dieser Akt sichert ihre Rückkehr in die "Ewige Stadt". Einige sagen, dass Sie die Münze mit Ihrer rechten Hand nach hinten über die linke Schulter werfen müssen. Andere bestehen darauf, dass Sie drei Münzen verwenden müssen!

Einen kurzen Spaziergang vom Trevi-Brunnen entfernt finden Sie Piazza Montecitorio. In der Mitte des Platzes steht der Obelisk von Montecitorio, der ursprünglich aus Heliopolis in Ägypten stammt und aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Stammt. Im Jahr 10 v. Chr. Wurde es von Kaiser Augustus nach Rom gebracht, um es als Gnom des Sonnenhofs Augusti zu verwenden. Viele Jahre später, im Jahre 1789, verlegte Papst Pius VI. Den Obelisken zu seiner heutigen Position vor dem Palazzo Montecitorio, der heute Sitz der italienischen Abgeordnetenkammer ist.

Nach diesem Halt fahren wir weiter zum Pantheon, einem Gebäude des antiken Roms, das als Tempel für alle Götter des Olymp erbaut wurde. Die Römer nennen es die Rotonna oder Ritonna (La Rotonda), von der es den Namen des Platzes nimmt. Das Pantheon wurde zwischen 118 und 128 n. Chr. Von Kaiser Hadrian umgebaut, die Fassade trägt die Inschrift Agrippas in Bronze. Die Kuppel des Pantheons ist die größte der Welt seit der Antike. Das Innere der Kuppel symbolisiert den Himmel. Das große Loch an der Spitze der Kuppel ist fast neun Fuß im Durchmesser und ist die einzige Lichtquelle im Inneren und symbolisiert die Sonne.

Die Tour führt weiter zur Piazza Navona, die im antiken Rom das Stadion von Domitian war, das 85 n.Chr. Von Kaiser Domitian erbaut wurde, um die athletischen Spiele unterzubringen. Piazza Navona ist der Stolz des barocken Roms, mit architektonischen Elementen und Skulpturen von Meistern wie Gian Lorenzo Bernini (Vier-Flüsse-Brunnen in der Mitte des Platzes, der die Donau, der Ganges, der Nil und der Rio de la Plata ist , die vier Ecken der Erde), Francesco Borromini und Girolamo Rainaldi (die Agnes Kirche in Agony, vor dem Brunnen von Bernini), und Pietro da Cortona (Autor der Fresken der Galerie des Palazzo Pamphili) .

Nach diesem Besuch endet Ihre Tour am Campo de 'Fiori. Seit 1869 beherbergt der Platz einen bunten lokalen Lebensmittelmarkt. Zuvor war es Schauplatz von Aufführungen, Pferderennen und Campo de 'Fiori war Jahrhunderte lang die Hauptbühne für öffentliche Hinrichtungen. In seiner Mitte befindet sich eine große Bronzestatue, die 1887 von Ettore Ferrari, dem Philosophen und Dominikaner Giordano Bruno, eingeweiht wurde. Er wurde am 17. Februar 1600 wegen Häresie zum Tode verurteilt und am selben Ort, an dem sein Denkmal gefunden wurde, lebendig verbrannt.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Private geführte Tour
Ermäßigungen

Kind (0-4): frei

Kartenansicht

Piazza di Spagna, 79-80, 00187 Rom RM, Italien

Treffpunkt:

Piazza di Spagna

Wichtige Informationen
  • Nach dem Auschecken erhalten Sie den Namen und die Kontaktinformationen Ihres Guides
Mehr erfahren
Uhrzeiten
  • Jede Stunde zwischen 10.00 und 16.00 Uhr
Mehr erfahren
Anbieter
MusementLastMinute
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

79
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

65
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

55
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

49
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

49
Attraktionen und Monumente

Attention, il s'agit d'un billet à échanger nominatif, une pièce d'identité vous sera demandée lors ...

55
ab:
27