Alcázar von Sevilla
Seville
(4)

Tickets und Touren für den Alcázar von Sevilla

Mitten im Herzen von Sevilla gelegen, ist der Königliche Alcázar eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Der Alcázar umfasst einen Palast...

Unter den Top 5 in Seville
Mehr erfahren
Sortieren nach: Beliebtheit
  • Beliebtheit
  • Bewertung
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Attraktionen und Monumente

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Alcázar von Sevilla zu entdecken, eines der repräsentativsten Monumentalbauten der Stadt, des Lande...

Dauer
1 Stunde, 30 Minuten
Verfügbar in 2 Sprachen
27
Auf den Spuren der Geschichte

Entdecken Sie zwei der schönsten Plätze von Sevilla und lernen Sie die Legenden seiner wichtigsten Monumente kennen. Sie besuchen das Rathau...

Dauer
4 Stunden
Verfügbar in 2 Sprachen
49
Stadtbesichtigungen

Genießen Sie eine Führung durch den Königlichen Alcázar, die Kathedrale und die Giralda von Sevilla. Ein sachkundiger Führer wird Ihnen den ...

Dauer
3 Stunden
Verfügbar in 2 Sprachen
27

Hauptattraktionen in Seville

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Attraktionen und Monumente

Genießen Sie eine Führung durch die UNESCO Welterbestätte Alhambra inkl. Transfer ab Sevilla. Bestaunen Sie die Alcazaba Festung, die Nasridenpaläste & Generalife!

115.20
Attraktionen und Monumente

Besuchen Sie die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kathedrale der Welt, und eine der beeindruckendsten heiligen Stätten! Buchen Sie eine geführte Tour mit Musement.

(2)
27
Ungewöhnliche touren

Erkunden Sie Sevilla mit einem Gerät der Vergangenheit. Mit einer intelligenten Brille und einem Touchpad entdecken Sie die Vergangenheit durch virtuelle Rekonstruktionen und Augmented Reality.

15
Panoramatouren

Von Catania aus kommend, folgen Sie Ihrem Guide und entdecken Sie den majestätischen Vulkan Ätna durch ein einzigartiges Erlebnis mit einem Buggy.

315

Interessantes

Mitten im Herzen von Sevilla gelegen, ist der Königliche Alcázar eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Spaniens. Der Alcázar umfasst einen Palastkomplex, der von einer Mauer umgeben wird, direkt neben der Kathedrale und dem Archivo General de Indias. Im Jahr 1987 wurde der Palast zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. An der Grenze zur Casco Antiguo (Altstadt) gelegen, wurde der Alcázar von dem Kalifen Abd ar-Rahman III. in Auftrag gegeben, um als Regierungszentrum Sevillas zu dienen. Der Palast wurde auf einer alten westgotischen Siedlung errichtet, welche wiederum eine alte römische Siedung war. Im Jahr 1248, nach der Eroberung von Sevilla durch Fernando III., wurde der Königliche Alcázar zu einem Königspalast (entspricht dem heutigen Status) umgebaut, um danach von seinem Sohn Alfonso X. ausgebaut zu werden, er erhielt die existierenden Strukturen und gab den Bau des gotischen Schlosses in Auftrag. Im Jahre 1364 soll Pedro I. der Wegbereiter für den Mudejarpalast gewesen sein, einer der sehenswertesten Teile des Komplexes.

Das Gelände repräsentiert den ältesten, heute noch genutzten königlichen Palast in Europa, da dieser bis vor kurzem noch den Mitgliedern der spanischen Königsfamilie und Staatsoberhäuptern bei ihrem Besuche in der Stadt als Wohnsitz diente. Wenn Sie den Alcázar besuchen, dann lassen Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen, einen Spaziergang durch die Gärten zu unternehmen, wo Sie die Merkmale von Arabischen, Renaissance und Modernen Gärten bewundern können. Die Gärten sind in Terrassen unterteilt, mit lebendiger Vegetation, unzähligen Orangenbäumen und Palmen, Brunnen und Pavillons.

Mehr erfahren

Wegbeschreibung

Alcázar von Sevilla Patio de Banderas, s/n, 41004 Sevilla Seville
Nehmen Sie jede Stadt einfach mit Holen Sie sich jetzt unsere App für iOS & Android