Ticket für Schloss Ambras in Innsbruck
Museen

Ticket für Schloss Ambras in Innsbruck

Verfügbarkeit: Jeden Tag
Nur ausgedruckte Tickets
Gültigkeit: Flexibel
Highlights
  • Entdecken Sie nach Lust und Laune und verbringen Sie mehr Zeit an Ihren Lieblingsorten
  • Vermeiden Sie die Warteschlange für Tickets und verbringen Sie mehr Zeit mit den Kunstwerken
  • Genießen Sie eine Vielzahl von Werken ganz aus der Nähe
Beschreibung

In der Gefürsteten Grafschaft Tirol ließ Erzherzog Ferdinand II. (1529-95), Sohn von Kaiser Ferdinand I., die mittelalterliche Festung in Ambras für seine Frau Philippine Welser zu einem Renaissanceschloss umbauen. Er beauftragte auch den Bau eines separat gestalteten Museumskomplexes für seine weltberühmten Sammlungen. Es wurde nach den modernsten Ideen seiner Zeit erbaut und ist ein herausragender Vorläufer unserer modernen Museen. Bis heute ist es an seinem ursprünglichen Standort erhalten geblieben.

In den Rüstkammern befinden sich seltene Exemplare von Turnierrüstungen aus dem 15. Jahrhundert aus der Sammlung von Kaiser Maximilian I. Weiterhin umfasst die Kollektion Rüstungen berühmter Kommandeure aus dem 16. Jahrhundert, die privaten Rüstungen des Erzherzogs, die Rüstung des Hofes von Innsbruck und Waffen aus dem Dreißigjährigen Krieg. In der Kunst- und Wunderkammer hat der bedeutende Gönner der Familie Habsburg allerlei sowohl kostbare und interessante als auch seltene und einzigartige Exponate zusammengestellt. Natur und Kunst wurden nach dem Prinzip der enzyklopädischen Sammlungen der Renaissance in einem Raum zusammengefasst.

Der Spanische Saal ist einer der wichtigsten freistehenden Saalbauten der Renaissance.

Ferdinands Wohnquartier befand sich im Oberen Schloss. Heute gibt es dort folgende Dauerausstellungen zu besichtigen: Die Geschichte von Schloss Ambras; Die Post ist da! Postmaster-Porträts der Familie Taxis-Bordogna; und die Glassammlung Strasser. Die Sammlung Gotischer Skulpturen und die Habsburger Porträtgalerie sind auch während der Sommersaison geöffnet. Zu den Gemälden zählen Werke berühmter Maler wie Hans Burgkmair, Lucas Cranach der Jüngere, Giuseppe Arcimboldo, Peter Paul Rubens und anderen.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Eintrittsgebühren
Nicht inbegriffen
  • Parken
  • Audioguide (vor Ort gegen Bezahlung erhältlich)
  • Zusätzliche Ausstellungen
Ermäßigungen
  • Kinder und Jugendliche (0-18 Jahre): kostenlos
  • Senioren (ab 65 Jahre): ermäßigt
  • Studenten (bis 25 Jahre): ermäßigt
Kartenansicht

Schlossstraße 20, 6020 Innsbruck - Österreich

Treffpunkt:

Legen Sie beim Eintritt in das Schloss Ambras Ihre Buchungsbestätigung an der Kasse vor.

Wichtige Informationen
  • Bitte drucken Sie Ihre Buchungsbestätigung aus und legen Sie diese an der Kasse vor.
Mehr erfahren
Uhrzeiten
  • Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Das Museum ist im November geschlossen.
  • Die Habsburger Porträtgalerie ist nur von April bis Oktober geöffnet.

Mehr erfahren
Anbieter
Kunsthistorisches Museum Vienna
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.
Stornierungsbedingungen
Leider erlauben uns die Stornierungsbedingungen unseres Partners für dieses Erlebnis nicht, Ihnen eine Rückerstattung anzubieten, Ihre Buchung zu ändern oder zu stornieren.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Ungewöhnliche touren

Ob Jung oder Alt, mit einem Gleitschirm Tandemflug entdecken Sie ein einzigartiges Freiheitsgefühl m...

Touren zu Fuß

Genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf Innsbruck von der Bergisel-Sprungschanze, ein Ort, an d...

Panoramatouren

Entdecken Sie die Nordkette bequem mit der Seilbahn vom Innsbrucker Stadtzentrum aus und genießen Si...

Zoos und Aquarien

Was gibt es Schöneres an einem ruhigen, sonnigen Tag als einen Ausflug in den Zoo mit der Familie, I...

Touren zu Fuß

Diese Erfahrung wird von einem privaten Einheimischen zur Verfügung gestellt. Genießen Sie diese bez...

Touren zu Fuß

Diese Erfahrung wird von einem privaten Einheimischen zur Verfügung gestellt. Entdecken Sie die vers...