Diese Übersetzung wurde automatisch mit dem Google Übersetzer erstellt.
Touren zu Fuß

Führung durch das Schindler's Factory Museum

Verfügbarkeit: Mittwoch-Sonntag
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten
Sprachen: Englisch
Digitale Tickets
Highlights
  • Hören Sie sich die unglaubliche Geschichte des Fabrikarbeiters an, der mehr als 1.000 Menschenleben gerettet hat
  • Siehe Erinnerungen und Erinnerungsstücke an Oskar Schindler
  • Besuchen Sie die Dauerausstellung "Krakau unter nationalsozialistischer Besatzung 1939-1945"
  • Hören Sie vor, während und nach dem Krieg von den Krakauer Juden
  • Holen Sie sich ein besseres Verständnis für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs
  • Vermeiden Sie die Warteschlange mit einem Skip-the-Line-Ticket
Beschreibung

Das Fabrikmuseum von Oskar Schindler wurde im Juni 2010 nach langjähriger Drehbucharbeit und Vorbereitung der Ausstellung offiziell für die Besucher geöffnet. Die Museumshäuser in der authentischen Emailfabrik von Oskar Schindler zeigen den Besuchern die Kriegsereignisse in der Stadt und das tragische Schicksal ihrer Bewohner. Die Ausstellung „Krakau unter nationalsozialistischer Besatzung 1939–1945“ ist ein chronologischer Augenzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg. Theaterrekonstruktionen des authentischen Stadtraums anhand von Fotografien, Filmen und Gegenständen aus dem von den Nazis besetzten Krakau greifen metaphorisch die Kriegsgeschichte der Stadt auf und hinterlassen den Besuchern eine Erinnerung an die Helden.

Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ - der 1993 in Krakau vom Zweiten Weltkrieg gedrehte Film - erzählte den Menschen eine der herzzerreißendsten Geschichten in der Geschichte der Menschheit. Heute wird die Geschichte der Holocaust-Opfer näher gebracht und den Besuchern der ehemaligen Emailfabrik von Oskar Schindler zugänglich gemacht - dem deutschen Unternehmer, dessen Haltung in Zeiten der Grausamkeit immer als Akt der Menschlichkeit in Erinnerung bleiben wird. Der Besuch des Ortes, an dem Oskar Schindler Hunderten von Menschen aus Krakau, hauptsächlich jüdischer Herkunft, das Leben gerettet hat, ist ein unvergessliches Erlebnis. Bilder und Töne, die den Besuchern folgen, verwandeln die ehemalige Fabrik in die sorgfältig rekonstruierte Realität der Überlebenden und Opfer des von den Nazis besetzten Krakau.

Mehr erfahren
Inklusive
  • Skip-the-Line-Eintrittskarten
  • Professioneller englischsprachiger Guide
Nicht inbegriffen
  • Trinkgelder
  • Essen und Trinken
Ermäßigungen

Student (13-25): reduziert

Kartenansicht

Lipowa 4, Krakau

Treffpunkt:

Vor dem Eingang zum Schindler-Fabrikmuseum

Wichtige Informationen
  • Dies ist eine Wanderung, daher sollten die Teilnehmer bequeme Sportschuhe tragen
Mehr erfahren
Uhrzeiten

Von Mittwoch bis Sonntag um 11:40 Uhr, 13:40 Uhr und 15:40 Uhr

Mehr erfahren
Anbieter
SeeKrakow
Buchungsgebühr
Es fallen keine zusätzlichen Gebühren im Falle einer Buchung an.
Stornierungsbedingungen
Sie erhalten eine Erstattung in Höhe von 100 %, wenn Sie bis zu 1 Tag vor Ihrem Erlebnis stornieren.

Dies könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Stadtbesichtigungen

Ein fachkundiger Guide führt Sie zu den interessantesten Stätten, die ein Zeugnis zur Geschichte der...

Auf den Spuren der Geschichte

Erkunden Sie eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Polens - das antike Salzbergwerk Wieliczka bei ...

Essens- und Weinverkostungen

Begeben Sie sich auf eine 3-stündige Verkostungstour durch Krakau und besuchen Sie 4 verschiedene Or...

Kulinarische Erlebnisse

Nichts spiegelt den Geist der Menschen und des Ortes wider wie die Küche und Kultur. Tauchen Sie in ...

Auf den Spuren der Geschichte

Besuchen Sie einen der berühmtesten polnischen Urlaubsorte, der während der kalten Jahreszeit mit ei...

Auf den Spuren der Geschichte

Besuchen Sie einen der berühmtesten polnischen Urlaubsorte, der während der kalten Jahreszeit mit ei...