Museo del Prado
Madrid
(1930)

Museo del Prado Tickets & Führungen

Wie viele Mona Lisas gibt es? Natürlich kennen Sie Leonardo da Vincis Meisterwerk im Louvre in Paris, aber der Prado in Madrid hat auch ein Gemälde de...

Unter den Top 5 in Madrid
Mehr erfahren
Gewünschter Zeitraum
Filtern nach:
Alle
Ticket
Museen

Seit seiner Einweihung im Jahr 1819 und während seiner gesamten Geschichte hat das Prado-Museum die hohe Mission erfüllt, die Sammlungen und...

Dauer
45 Minuten
Verfügbar in 2 Sprachen
Sightseeing-Pässe
(6)

Die iVenture Madrid Card ist ein Pass, der außer Gastronomie auch die wichtigsten Kultur- und Freizeitangebote in Madrid und den nahegelegen...

Dauer
168 Stunden
Verfügbar auf: Deutsch
Sightseeing-Pässe

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Madrids Geschichte zu entdecken, während Sie im El Retiro entspannen, die Gran Vía überqueren oder die ...

Gültigkeit
flexibel
Verfügbar auf: Deutsch

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Museen

Zum ersten Mal in Spanien zeigt das Museum eine Ausstellung über Rembrandt als Porträtmaler - ein Ge...

Ausstellungen

Die Ausstellung Tutanchamun: Grab und Schätze ist eine spektakuläre Rekonstruktion des Grabes von Tu...

Bustouren

Eine Rundfahrt mit dem Doppeldeckerbus ist die vergnüglichste und sicherlich einfachste Art, Madrid ...

Tagestouren & Ausflüge
Bald ausverkauft

70km von Madrid entfernt liegt Toledo, eine wunderschöne museumshafte Stadt, die von der UNESCO zum ...

Wissenswertes

Wie viele Mona Lisas gibt es? Natürlich kennen Sie Leonardo da Vincis Meisterwerk im Louvre in Paris, aber der Prado in Madrid hat auch ein Gemälde derselben Frau, das dem Original bemerkenswert ähnlich sieht. Lange Zeit glaubte man, dieses frisch aussehende Gemälde sei eines von vielen späteren Exemplaren, aber die Wahrheit ist noch interessanter.

Die Legende besagt nun, dass die Mona Lisa des Prado tatsächlich eine Kopie ist... allerdings eine Kopie, die genau zur gleichen Zeit wie Leonardos Bild und sogar im selben Studio wie der Meister angefertigt wurde. Der Maler war wahrscheinlich ein junger Lehrling namens Francesco Melzi. Was er uns gegeben hat, ist nicht nur die früheste Kopie, sondern wahrscheinlich auch die beste, die es gibt.

Tatsächlich könnte man sagen, dass Melzis Kopie besser ist als das Original. Leonardos Mona Lisa hängt hinter Glas in Paris und wurde weder gereinigt noch restauriert. Es ist vergraut vom Schmutz der Jahrhunderte. Die Mona Lisa im Prado wurde jedoch vollständig restauriert und zeigt das Bild so, wie es Leonardo selbst gesehen (und gemalt) hätte.

Die Dame in Paris wird wahrscheinlich nie gereinigt werden, weil sie zu wertvoll ist. Ihre Haut ist rissig und ihr Teint ist schmutzig. Wenn Sie sie als junge, frische Frau sehen möchten, gehen Sie zum Prado in Madrid.

Öffnungszeiten

  • 10:00-20:00 Uhr - Montag bis Sonntag
  • 10:00-19:00 Uhr - Sonn- und Feiertags
  • GESCHLOSSEN: 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember
  • KOSTENLOS: 18:00-20:00 Uhr - Montag bis Samstag, 17:00-19:00 Uhr - Sonn- und Feiertags

Über das Prado

Die Ausstellungen des Museo del Prado sind das Ergebnis von beinahe 200-jähriger Sammelleidenschaft der Könige Spaniens aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Dies erklärt sowohl die ungeheure Menge als auch die Hochwertigkeit der Schätze, unter denen sich unter anderem die größten Sammlungen von Bosch, Tizian, El Greco, Rubens, Velázquez und Goya befinden.

Wichtig ist, dass diese frühen Sammlungen einen starken Einfluss auf die Ausrichtung der spanischen Malerei hatten. Eine frühe Zuneigung zu Tizian, gefolgt von venezianischen Malern wie Tintoretto und flämischen Künstlern wie Rubens, setzte ein Muster aus farbenprächtigen Leinwänden, das spanischen Malern wie Velazquez die Richtung vorgaben.

Mit der Ankunft der bourbonischen Monarchie im 18. Jahrhundert begannen die Sammlungen, französische und italienische Kunstwerke aufzunehmen - eine Vorgehensweise, die fast ein Jahrhundert später mit dem Werk des spanischen Malers Goya endete. Zu dieser Zeit war Spaniens Macht nicht mehr das, was es einmal war, und die spanischen Künstler arbeiteten auf der ganzen Welt. Auch die Kirche hatte an Macht verloren und der Prado erhielt viele kirchliche Schätze für seine Sammlungen.

Das Museum wurde 1819 eröffnet und wurde zu einer Inspirationsquelle für eine ganz neue Generation von Malern, vom Klassiker bis zum Avantgardist. Es inspiriert auch heute noch.

Anschrift

Museo Nacional del Prado, Paseo del Prado, Madrid

Anreise

  • Mit der U-Bahn
    • Rote Linie, L2: Banco de España
    • Hellblau, Linie 1: Atocha (von dort 10min zu Fuß)
    • 10, 14, 27, 34, 37, 45, N9, N10, N11, N12, N13, N14, N15, N17, N25: Prado-Pza Murillo
Mehr erfahren

Wegbeschreibung

Museo del Prado Paseo del Prado, 28014 Madrid Madrid
Nehmen Sie jede Stadt einfach mit Holen Sie sich jetzt unsere App für iOS & Android