Thyssen-Bornemisza Museum
Madrid
(1386)

Thyssen-Bornemisza Museum Tickets & Führungen

Warum dieser verrückte Name? Das Museum ist nach dem Schweizer Kunstliebhaber Baron Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza benannt, der sein Geld mit Glas, ...

Unter den Top 5 in Madrid
Mehr erfahren
Gewünschter Zeitraum
Von:
DD/MM/YY
Bis:
DD/MM/YY
Sortieren nach:
attraction.filters.eventtype:
Alle
Ticket
Führung
Highlight
Museen
(926)

Der Paseo del Arte Pass ermöglicht Ihnen den Besuch von drei der beliebtesten Museen Madrids und ist ab dem Kaufdatum ein Jahr lang gültig. ...

Gültigkeit
flexibel
Verfügbar auf: Deutsch
Ticket
29.60
Museen
(48)

"Monet/Boudin" ist die erste Ausstellung, die ganz der Beziehung zwischen dem großen impressionistischen Maler Claude Monet und seinem Meist...

Dauer
1 Tag
Verfügbar auf: Deutsch
Ticket
12
City-Pässe
(6)

Die iVenture Madrid Card ist eine kleine Karte, die Großes kann! Diese Karte deckt die Haupt-Kultur- und Freizeitmöglichkeiten nebst typisch...

Dauer
1 Woche
Verfügbar auf: Deutsch
Ticket
78
Besonders gefragt
Museen
(180)

Das Museo Nacional Thyssen-Bornemisza ist ein wichtiges kulturelles Zentrum am Paseo del Prado in Madrid. Die Kunstwerke, die dieses Museum ...

Gültigkeit
flexibel
Verfügbar auf: Deutsch
Ticket
12
Museen
(6)

Nehmen Sie an dieser umfassenden Bus-Tour bei, um die pulsierende Stadt Madrid zu entdecken!Sehen Sie die Höhepunkte und die wichtigsten Geb...

Dauer
3 Stunden, 30 Minuten
Verfügbar in 2 Sprachen
Führung
39
Museen
(6)

Entdecken Sie den Walk of Art in Madrid! In der Straße Paseo del Prado finden Sie die besten Kunstmuseen der Stadt: Prado, Thyssen-Bornemisz...

Dauer
5 Stunden
Verfügbar in 2 Sprachen
Führung
75
Museen

Entdecken Sie die Highlights der spanischen Kunstgeschichte mit einem privaten Museumsführer. Das Museo Nacional Thyssen-Bornemisza ist als ...

Dauer
1 Stunde, 30 Minuten
Verfügbar in 2 Sprachen
Führung
27

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Themenparks

Das 20 Hektar große Zoo Aquarium von Madrid, das sich im Park La Casa de Campo befindet, beherbergt ...

17.90
Themenparks

Der Parque de Atracciones de Madid wurde 1967 eröffnet und liegt in der Nähe des Stadtzentrums von M...

19.90
Bustouren

Der einfachste und schnellste Weg, Madrid zu entdecken, ist mit dem Doppeldeckerbus. Mit Ihrem Ticke...

(11)
25
Tagestouren & Ausflüge

Besuchen Sie Toledo und Segovia, eine Tour, bei der Sie die Sehenswürdigkeiten dieser beiden Städte ...

(6)
70

Gut zu wissen

Es gehört zum„Goldenen Dreiecks der Kunst“. Zu diesem gehören zudem das Prado Museum und das Museum Reina Sofía. Alle drei Museen liegen nur einen kurzen Fußweg voneinander entfernt.
Die Menschenmassen vor dem Prado Museum schrecken Sie ab? Dann sind Sie hier genau richtig. Hier warten Sie gewöhnlich weniger als 30 Minuten.
Es beherbergt die größte private Kunstsammlung Spaniens, gespendet von der Familie des Barons Thyssen-Bornemisza.
Montags zwischen 12 und 16 Uhr ist der Eintritt zur Dauerausstellung kostenlos - zu dieser Zeit ist das Museum für gewöhnlich auch voller.
Das Museum bietet eine breite Palette verschiedener Kunstrichtungen, von mittelalterlicher Kunst bis zu amerikanischem Realismus.
Wenn Sie nach Sehenswürdigkeiten in der Nähe suchen, dann besuchen Sie den Bahnhof Atocha, mit seinem wunderbaren botanischen Garten im Inneren.
Im Sommer ist das Restaurant El Mirador auf dem Dach geöffnet, es bietet mediterrane Küche und einen wunderbaren Blick auf die Stadt. In heißen Nächten ist es einer der besten Orte zum Entspannen.
Wenn Sie Lust auf einen Drink oder Tapas haben, werden Sie im benachbarten Viertel Huertas fündig.

Interessantes

Warum dieser verrückte Name? Das Museum ist nach dem Schweizer Kunstliebhaber Baron Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza benannt, der sein Geld mit Glas, Plastik, Autoteilen und Container Leasing verdiente. Seine Privatsammlung mit Skulpturen, Wandteppichen und über 1.000 alten und modernen Gemälden war nach der Sammlung von Queen Elizabeth von England die größte. ‘Bornemisza’ heißt auf Ungarisch ‘trinkt keinen Wein’.

Die Kunst nach Madrid zu bringen war von Anfang an kontrovers. Eigentlich deutete er an, die Sammlung kostenlos zu spenden und überredete die Stadt das Gebäude zu erbauen. Dann entschied er, die Sammlung für 5 Millionen USD pro Jahr zu vermieten, bis er letztendlich zum Verkauf an Spanien für 350 Millionen USD zustimmte. Dies alles erwies sich als sehr unpopulär und die Zeitungen waren unglücklich, aber der Baron scherzte darüber, dass er zum Glück kein Spanisch verstehen könnte.

Mehr erfahren

Wegbeschreibung

Thyssen-Bornemisza Museum Paseo del Prado 8, Madrid Madrid
Nehmen Sie jede Stadt einfach mit Holen Sie sich jetzt unsere App für iOS & Android